Die Indikationen der Akupunkturtherapie 针灸

 

Die wichtigsten und in der Praxis am häufigsten auftretenden Indikationen bzw. Anwendungsgebiete der Akupunktur sind im Nachstehenden kategorisiert dargestellt:


1.) im orthopädischen Bereich

 

bei orthopädischen Erkrankungen mit akuten oder chronischen Schmerzen, bei denen die multimodale Schmerztherapie keine ausreichenden Wirkungen zeigt
 

2.) Neurologie und Psychiatrie

 

• Migräne
• Facialisparese
• Trigeminusneuralgie
• Polyneuropathie
• Schlaganfall-Rehabilitation
• Interkostalneuralgie

• Phantomschmerz, Stumpfschmerz
• Depression
• Suchterkrankungen: Nikotin

 

3.) Innere Medizin

 

• Atemwege: Allergien, Asthma, chronische Bronchitis, COPD
• Verdauungssystem: Verdauungsstörungen, M. Crohn, Reiz- Darm-Syndrom,
   Funktionelle Magen-Darmstörungen
• Herz-Kreislauf: Herzrhythmusstörungen, Hypertonie

 

4.) Gynäkologie

 

• Dysmenorrhö
• klimakterische Störungen
• chronische Adnexitis
• Störungen der Fruchtbarkeit
• Geburtserleichterung

 

5.) HNO

 

• Schwindel
• Tinnitus
• Sinusitis

 

6.) Dermatologie:

 

• Hauterkrankungen Akne, Ekzeme, Psoriasis

 

7.) Urologie:

 

• chronischer Harnwegsinfekt, chronische Prostatitis, Pyelonephritis
• funktionelle Störungen des Urogenitaltraktes, Reizblase, Enuresis nocturna

 

8.) weitere Beschwerden

 

• Impotenz
• weitere Erkrankungen wie z. B. Tumorschmerz, postoperativer Schmerz,

  posttraumatischer Schmerz, Zahnschmerz, Kollaps, Schockzustand,  

  Immunstörung

,,Im Einklang mit der Natur" 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schmerzzentrum und Zentrum für Chinesische Medizin

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.